Dienstag, 3. September 2013

Teamtreffen in Gladbeck Teil 1

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mich nun 2 Tage erholt habe, kommt nun auch von mir ein kleiner Bericht zum 
Teamtreffen in Gladbeck.

Zu diesem Teamtreffen habe die liebe Jenni und die liebe Helga eingeladen.
Was soll ich sagen, bzw. schreiben? 

Ich bin immer noch total überwältigt und verarbeite noch die ganzen Eindrücke.

Aber fangen wir am Anfang an.

Ich bin schon am Freitag so gegen 15:00 Uhr hier los gefahren 
und zwar zur lieben Catrin
die mir einen Platz zum schlafen zur Verfügung gestellt hat.



Dort habe ich dann auch meine liebe Sonja getroffen, 
die auch dort übernachtet hat. 



Wie man sehen kann, wurden noch letzte Vorbereitungen für den morgigen Tag getroffen.
 (was noch bis Nachts um 3:00 Uhr gedauert hat)

Total müde sind wir dann in unsere Betten gefallen. 


Am nächsten morgen mussten wir uns dann doch etwas sputen, 
alles musste noch im Auto verstaut werden 
und dann ab zum großen Treffen.

Als wir dort angekommen sind waren schon ganz viele Mädels dort.


Sonja und Catrin haben noch schnell einen Show-Tisch aufgebaut, 
bevor es los ging.


Und auch ich habe noch schnell geholfen, weil Anja Schreiter nicht kommen konnte, aber ihre Sachen an Jenni geschickt hatte, die ja nun noch aufgebaut werden mussten. 
Anja hatte ein Foto beigelegt wie der Tisch aussehen sollte 
und ich habe mein Bestes gegeben.

Schaut mal was sie tolles gemacht hat. 


Anja, ich hoffe ich habe alles richtig gemacht. 

Um 11:00 Uhr haben wir uns dann alle im großen Saal versammelt und wir kamen aus dem staunen nicht mehr raus.
Das kann man gar nicht beschreiben, dass muss man erlebt haben.

Es gab 10 Tische für je 10 Personen


und alle waren herbstlich dekoriert.


Jede von uns hat diese tollen Geschenke bekommen, 
die auch herbstlich dekoriert waren.


Nachdem Jenni und Helga uns begrüßt hatten, 


durften wir erst mal Frühstücken und Swaps tauschen. 

Danach haben wir unser erstes Make & Take gewerkelt.
Fotos davon reiche ich noch nach. 

Gegen 15:00 Uhr gab es dann Kaffee und Kuchen 
und die Türen zum großen Saal wurden geschlossen, warum nur????

Wir hatten wieder Zeit um Swaps zu tauschen, zum schnacken, 
zum Fotos machen 


und um die wunderschönen Show-Tisch zu bewerten.







Dann öffneten sich die Türen und aus Herbst wurde Winter
 und das im August.


Wir haben dann noch gewerkelt, die Gewinner der Tische wurden bekannt gegeben und tolle Infos haben wir auch bekommen, die ich aber noch nicht verraten darf. 

Um ca. 17:00 Uhr haben wir dann alle noch gemeinsam gegessen 
und so das Treffen am Samstag ausklingen lassen.

Ich habe am Samstag so viele nette Menschen kennen gelernt.
Es hat riesen Spaß gemacht.
Ich habe viele Ideen mitgenommen.

Ich möchte mich hier auch noch mal bei Jenni und Helga bedanken, die diesen Tag möglich gemacht haben.

DANKESCHÖN.

Das was eine absolute MEISTERLEISTUNG.

Auch ein dickes Dankeschön an die Crew von Jenni und Helga, 
die sich um alles gekümmert haben als wir am werkel waren. 


Liebe Catrin, auch Dir hier noch mal vielen lieben Dank, 
es war klasse bei Dir und ich komme gern mal wieder :-)

So, nun habe ich für heute erst mal genug geschrieben.
Es kann auch sein, dass ich das ein oder andere vergessen habe.

Schaut einfach in den nächsten Tagen noch mal rein, dann kommen noch mehr Bilder und der Bericht über das Treffen am Sonntag. 

Danke fürs schauen.

1 Kommentar:

  1. Danke für deinen Bericht, das klingt nach einem super schönen und vor allem aufregendem Tag :-)

    LG renate

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...