Sonntag, 18. Mai 2014

Tutorial für Vintage Zierrahmen

Huhu ihr Lieben,

gestern gab es ein Tutorial  von mir auf dem CMD-Blog.
Dort habe ich gezeigt, wie man tolle  Vintage Zierrahmen herstellen kann. 





Gerade für Karten-Bastler sind diese Rahmen gerade total angesagt. 
Diese kann man zwar fertig kaufen, aber auch wunderbar selbst machen.

Was ihr dazu braucht:


- Copic oder Copic Various Ink eurer Wahl, 
bei mir sind es E49, 100 bzw. E59
- Copic Cleaner
- Wassertankpinsel
- ein Stück Folie oder einen Acrylblock
- einen Zierrahmen (bei mir aus Modelliermasse)

♥ ♥ ♥

So, nun kann es auch schon losgehen. 

Befüllt Euren Wassertankpinsel mit dem Copic Cleaner 
(nicht mit Wasser füllen, das wird nicht funktionieren).

♥ ♥ ♥

Malt mit euren Copics etwas auf dem Acrylblock.


Jetzt könnt ihr mit dem Pinsel die Farbe aufnehmen...


...und auch noch etwas mischen wenn ihr möchtet.



Nun könnt ihr die Farbe auf den Zierrahmen auftragen. 


Solltet ihr mal etwas Farbe auf einem Bereich haben, wo sie nicht hin soll,


reinigt Euren Pinsel auf einem Tuch 
bis er keine Farbe mehr an der Spitze hat,


und ihr könnt die Stelle etwas (nicht ganz) korrigieren.


So sehen dann die fertigen Vintage Rahmen aus. 


Noch ein wichtiger Hinweis:

Bitte nicht direkt mit einem Copic auf dem Zierrahmen malen, 
dies verstopft die Spitze von eurem Stift und er wird nicht mehr funktionieren.


Die Rahmen kann man von verschiedenen Herstellern fertig kaufen, oder so wie ich, auch selbst herstellen.

Dazu habe ich lufttrocknende Modelliermasse 
und eine Silikonform von Martha Stewart benutzt.


Die Modelliermasse in die Form drücken und schön glatt streichen. 


Vorsichtig rauslösen und schon ist er fertig.
Dann einfach (am besten über Nacht) trocknen lassen. 




Ich hoffe, mein Tutorial gefällt euch. 
Habt ihr Fragen, schreibt mir einen Kommentar, ich antworte gern.
Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag
und sage bis zum nächsten Mal.

1 Kommentar:

  1. Tolles Tutorial....!
    Da werde ich meinen Rahmen gleich mal aufhübschen!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...